Mündliche Klassenarbeit in Englisch in Klasse 10

Mündliche Klassenarbeit in Englisch in Klasse 10

Mit Fachkonferenzbeschluss wird seit 2016 eine Klassenarbeit in den Englisch-Kursen der 10. Klassen in Form einer mündlichen Prüfung durchgeführt. Der Englischlehrplan verlangt, dass das Mündliche im Vordergrund stehen soll. Die Schulordnung fordert weiterhin eine Vielzahl unterschiedlicher Leistungsmessungen. Mit der mündlichen Klassenarbeit soll diesen Anforderungen Rechnung getragen werden. Außerdem sollen die Schülerinnen und Schüler mit dieser Qualifikationsmaßnahme besser auf die Erwartungen ihrer zukünftigen Arbeitgeber sowie etwaige mündliche Prüfungen in Ausbildung oder beim Abitur vorbereitet werden.

In einer 5-minütigen PRÄSENTATION in englischer Sprache stellen die Prüflinge unter Beweis, dass sie ein vorbereitetes Thema strukturiert, verständlich und anschaulich darstellen und erläutern können. Im zweiten Teil sollen sie in einem DIALOG mit einem Mitschüler zeigen, dass sie in der Lage sind, in der Fremdsprache spontan und situationsbezogen agieren und reagieren zu können. Hierbei wird zur Bewertung folgender Protokollbogen verwendet:

Download (PDF, 140KB)

Am Ende der Prüfungen erhalten alle Schülerinnen und Schüler eine mündliche Rückmeldung über ihre Stärken und Schwächen in den gezeigten Leistungen sowie ein Zertifikat, welches wie folgt aussieht: