Spendenlauf “Lass laufen digga” – 3091 km für Ruande

Spendenlauf “Lass laufen digga” – 3091 km für Ruande

Am 06.09.2018 startete bei idealem “Läuferwetter” erstmalig unser Spendenlauf unter dem Motto “Lass laufen Digga!”. Im Rahmen einer Kooperation mit Viva con Agua hat unser Ruject, eine Arbeitsgemeinschaft bestehend aus 12 Schülerinnen und Schülern sowie drei Lehrerinnen, den Spendenlauf initiiert.

Bei dem Lauf nahmen sämtliche Jahrgänge unserer Schulgemeinschaft teil. Ziel war es für jeden einzelnen Schüler bzw. für jede einzelne Schülerin, möglichst viele Kilometer zu erlaufen, die dann später durch diverse Sponsoren in “bares Geld” umgetauscht werden. Insgesamt erliefen die Schülerinnen und Schüler der IGS Frankenthal stolze 3091 km, welche dem Spendenprojekt von Viva con Agua zu Gute kommen werden.


Die meisten Kilometer wurden von dem Schüler Danielle Meisner erlaufen und die Klasse 8b erlief mit insgesamt 130 km die größte Strecke im Klassenverband. Herzlichen Glückwunsch! Neben dem reinen Spendenlauf gab es zahlreiche Mitmachstationen für Schülerinnen und Schüler – die das Event zu einem kleinen Festival machten. Egal ob Volleyball, Fußball, Klettern, Cocktails,… der Spendenlauf bot für alle etwas.

Unser Dank als Schulgemeinschaft gilt v.a. den Organisatoren des wirklich genialen Events, welches mit Sicherheit in den nächsten Jahren seine Wiederholung finden wird.

Vielen Dank Frau Keller, Frau Johannes und Frau Ponzlet und auch herzlichen Dank an das gesamte Ruject bestehend aus: Alina, Robin, Emre, David, Eleni, Benita, Luca, Felix, Isabell, Johannes, Derya, Anabel, Zeinab, Reka, Alisa, Myriam, Mathilde und Celine. Des Weiteren möchte sich das Ruject ebenfalls bei allen mithelfenden Händen und insbesondere dem Förderverein unserer Schule bedanken. Ohne diese zusätzliche Hilfe wäre ein solches Event nicht realisierbar – vielen Dank!