Absage von BASF-Veranstaltungen

Absage von BASF-Veranstaltungen

Sehr geehrte Damen und Herren,

anschließend an die von der Stadt Ludwigshafen beschlossenen Maßnahmen vom 11. März 2020 hat die BASF SE entschieden, vorsorglich alle öffentlichen BASF Veranstaltungen bis einschließlich 13. April 2020 (Ostermontag) abzusagen.

Im Einzelnen betrifft dies:

  • Alle Veranstaltungen im Rahmen des BASF-Kulturprogramms
  • Alle Veranstaltungen des BASF-Genießerkalenders
  • Den Erlebnis-Samstag am 4. April

Die Veranstaltungen der BASF Ausbildung:

  • Die Berufsorientierungsveranstaltungen für Schulklassen
  • Die Berufsorientierungspraktika für Schülerinnen und Schüler
  • Das Berufe-Speed-Dating am 19. März
  • Den Girls‘ Day 2020 – Mädchen-Zukunftstag am 26. März

Außerdem werden das BASF-Besucherzentrum und die BASF-Schülerlabore bis einschließlich 13. April (Ostermontag) geschlossen. Das Besucherzentrum wird in dieser Zeit auch keine Werksrundfahrten durchführen.

Insgesamt dürfen in den Veranstaltungshäusern der BASF am Standort Ludwigshafen, z.B. in Konferenzzentren, im Besucherzentrum oder Gesellschaftshaus, ab Montag, 16. März, keine Veranstaltungen mehr durchgeführt werden, auch nicht von Dritten.

Wir bedauern die Absagen und Schließungen und bitten um Verständnis. Für BASF steht die Gesundheit und Sicherheit aller Besucher und Mitarbeiter an erster Stelle. Wir werden die Entwicklung weiter sehr genau beobachten und die Situation zum Stichtag 13. April neu bewerten.