Anmeldung für die neuen fünften Klassen im Schuljahr 2022/23

Anmeldung für die neuen fünften Klassen im Schuljahr 2022/23

Die Anmeldungen für das Schuljahr 2022/2023 stehen vor der Tür. Die Anmeldegespräche, die wir hierzu mit Ihnen und Ihrem Kind führen, werden, sofern es das Infektionsgeschehen in Frankenthal erlaubt, vor Ort an der Robert-Schuman Integrierten Gesamtschule Frankenthal durchgeführt.

Die Online-Terminvergabe startete am 6. Januar um 13:00 Uhr, ein Anruf im Sekretariat ist nicht notwendig!

Online Terminvereinbarung notwendig

Damit wir die notwendigen Hygienevorschriften zu Ihrem und unserem Schutz zielführend umsetzen können, ist es dringend erforderlich, dass Sie und Ihr Kind sich vorab verbindlich online für einen Gesprächstermin anmelden. Ohne Onlinevoranmeldung ist es dieses Jahr leider nicht möglich, Ihr Kind an unserer Schule anzumelden.

Sie und Ihr Kind können seit dem 6. Januar auf dieser Seite über einen Link einen Anmeldetermin verbindlich buchen.

Termin vereinbaren!

Das Schulgebäude darf von Ihnen und Ihrem Kind nur zu dem vereinbarten Gesprächstermin betreten werden! Bei der Anmeldung darf nur ein Elternteil gemeinsam mit dem anzumeldenden Kind das Schulgebäude betreten. Erscheinen Sie bitte pünktlich zu Ihrem Termin, da Terminverschiebungen nicht realisiert werden können.

An folgenden Tagen finden unsere Anmeldegespräche nur nach vorheriger online Terminvereinbarung statt – Die Online-Terminvergabe startet Anfang Januar, ein Anruf im Sekretariat ist nicht notwendig!

Anmeldetermine:

  • Samstag:              29.01.2022    
  • Montag:                31.01.2022    
  • Dienstag:              01.02.2022   
  • Mittwoch:             02.02.2022    

Bitte bringen Sie zu dem Gespräch folgende Unterlagen mit:

  • Halbjahreszeugnis der 4. Klasse (Original & Kopie)
  • Geburtsurkunde/Stammbuch (Original & Kopie)
  • Grundschul-Schreiben (Originalzettel mit Unterschrift: gelb & rosa)
  • Der Anmeldebogen muss von beiden Sorgeberechtigten unterschrieben werden. Bei Nichtanwesenheit eines Sorgeberechtigten muss eine Einverständniserklärung vorgelegt werden.
  • Bei alleinigem Sorgerecht muss eine Sorgerechtsbescheinigung mitgebracht werden
  • Impfausweis bzgl. einer Masernschutzimpung (Bitte beachten Sie die neue Impflicht des Landes Rheinland-Pfalz im Bereich der Schulen)

Downloadlinks:

Hinweise zum Ausfüllen des Anmeldebogen

Mit Hilfe dieses Dokuments erfahren Sie, wie unser Anmeldebogen auszufüllen ist. Bringen Sie bitte den ausgefüllten Anmeldebogen mit zu dem Anmeldegespräch.

Download (PDF, 31.24MB)

Wichtige Hinweise:

Bei Unvollständigkeit der Unterlagen kann Ihr Kind leider bzgl. einer Aufnahme an unserer Schule nicht berücksichtigt werden! Den Anmeldebogen sollten Sie bereits ausgefüllt zur Anmeldung mitbringen. Bitte bringen Sie Ihr Kind nach Möglichkeit zur Anmeldung mit. Ohne einen online vereinbarten Termin besteht leider keine Möglichkeit, an den Anmeldegesprächen teilzunehmen.

Hygienevorschriften sind strikt zu beachten!

Das Tragen einer OP- oder FFP2-Maske auf dem gesamten Schulgelände ist Pflicht (Maskenpflicht). Grundsätzlich gilt der Mindestabstand von 1,5 m für alle Personen. Auf Körperkontakt (Umarmungen, Händeschütteln, persönliche Berührungen) ist zu verzichten. Husten und Niesen in die Armbeuge oder ein Taschentuch gehören zu den wichtigen Präventionsmaßnahmen. Beim Husten oder Niesen ist auf größtmöglichen Abstand zu anderen Personen zu achten.

Sollten Sie oder Ihr Kind Symptome einer Erkrankung zeigen, ist es Ihnen als auch Ihrem Kind nicht gestattet, das Schulgebäude zu betreten. 

Trotz all der Widrigkeiten, die die Pandemie beinhaltet, freuen wir uns auf Sie!