Jeder braucht mal Hilfe – Schülerseelsorge an unserer Schule

Jeder braucht mal Hilfe – Schülerseelsorge an unserer Schule

In der momentanen Krisensituation möchten wir Lehrer und Lehrerinnen versuchen euch Halt zu geben und für euch da zu sein. Die Corona-Pandemie stellt unsere gesamte Schulgemeinschaft vor eine Herausforderung, für die es keine Vorerfahrungen gibt. So etwas kann Angst machen.

Wir haben so etwas auch noch nie erlebt und haben viele Fragen. Wir können uns gut vorstellen, dass einige von euch auch Ängste haben oder besorgt sind. Solidarität und Zusammenhalt ist gefragt, um die Krise zu bewältigen, aber auch gute Worte und ein Austausch können in solch einer Zeit helfen. Angesichts der medizinischen Notwendigkeit des Abstandhaltens bieten wir euch die Möglichkeit trotz aller Widrigkeiten in Kontakt zu bleiben.

Wenn euch Sorgen, Ängste oder Nöte beschweren, haben wir eine Schulseelsorge eingerichtet, die ein offenes Ohr für euch hat. Frau Schäfer (s.schaefer@igs-frankenthal.de) und Frau Wagner (g.wagner@igs-frankenthal.de) haben sich bereit erklärt dies zu übernehmen. Schreibt Ihnen einfach eine E-Mail und sie werden ihr Bestes dafür tun, für euch da zu sein und euch in solch einer schwierigen Zeit Trost und gute Worte zu spenden. Wir wollen euch zur Seite stehen und sind für euch da. Dabei ist es egal, was euch gerade bedrückt. Wir haben ein offenes Ohr.

Weitere Anlaufstellen

Download (PDF, 107KB)

Download (PDF, 3.16MB)