Kurse der IGS-Frankenthal auf dem Theaterfestival “PLAY”

Kurse der IGS-Frankenthal auf dem Theaterfestival “PLAY”

Zwei Kurse des Wahlpflichtfaches “Darstellendes Spiel” (DS) aus Jahrgang 8 und 9 der IGS Frankenthal haben sich unter Leitung von Jasmin Hild mit ihrer szenischen Arbeit aus dem Unterricht für das Theaterfestival “PLAY” vom Jungen Nationaltheater Mannheim qualifiziert.

Bei diesem Format des Festivals ging es nicht um die Aufführung eines kompletten Theaterstückes, sondern um Theaterproben. Jeder Jahrgang suchte sich hierzu etwas Passendes aus.

Die teilnehmenden Schülerinnen und Schüler von Jahrgang 9 befassten sich mit dem allgegenwärtigen Thema “Handy – Fluch oder Segen?” und dessen Bedeutung in der aktuellen Gesellschaft.

 

Jahrgang 8 hingegen nahm sich mit “Es war einmal…und ist es heute noch!” die Inspirationen der Märchenwelt und deren Elemente vor.

 

Das Festival “PLAY” fand vom 21.03. bis 25.03.22 statt, unsere Kurse besuchten es am 23.03. und 24.03.22 gemeinsam mit Kursen einer anderen Schule, die als Tandempartner fungierten.

Die teilnehmenden Schülerinnen und Schüler bekamen vor Ort alle eine Festivaltasche zur Begrüßung und konnten zunächst die bemerkenswerte Atmosphäre des Nationaltheaters begutachten.
Für rege Begeisterung sorgte vor allem die großartige Bühne. Auf dieser durften die Kurse ihre kurzen Stücke jeweils ca. 15 Minuten lang präsentieren. Nach der Präsentation gab es eine viel Feedback von Kursen der anderen teilnehmenden Schulen, das durchgehend positiv war.

Nach einem Mittagessen ging es für unsere Schülerinnen und Schüler in den gemeinsamen Austausch mit den Tandem-Kursen der anderen Schule in das sogenannte Visionslabor, um über die Zukunft des Theaters zu philosophieren sowie in eine Gestaltungsphase der Theaterbühne. Als Abschluss der Veranstaltung nahm die Schülergruppe gemeinsam mit Theaterpädagogen an einem Workshop teil, der sich weiterhin mit ihren kurzen Stücken befasste.

Unsere Schülerinnen und Schüler hatten viel Freunde an der Teilnahme und bedankten sich für die tolle Organisation beim Jungen Nationaltheater von Mannheim. Das Festival wird ihnen sicher noch lange in Erinnerung bleiben.

Beim nächsten Theaterabend an der IGS Frankenthal werden die kurzen Stücke von Jahrgang 8 und Jahrgang 9 weiterentwickelt und vor den Gästen aufgeführt. Unter diesen werden sich voraussichtlich auch ihre Tandem-Kurse der anderen Schule befinden, die bereits eingeladen wurden.