Ein herausforderndes Schuljahr geht zu Ende

Ein herausforderndes Schuljahr geht zu Ende

Liebe Schulgemeinschaft!

Es ist Sommer, einige Freibäder haben wieder geöffnet, Reisen werden geplant oder schon angetreten – die Ferien haben begonnen! Es wirkt fast so, als wäre es ein ganz normales Schuljahr, welches zu Ende geht, und doch haben wir aufgrund der Corona­-Pandemie erneut ein Jahr hinter uns, wie es noch keiner von uns erlebt hat.

DANKE

Wir haben einen großen Teil der letzten Monate mit Lernen auf Distanz, mit Videokonferenzen und einigen  Präsenztagen verbracht. Das war für uns alle abermals herausfordernd und mit vielen Unwegsamkeiten verbunden. Daher freuen wir uns sehr darüber, wie alle Mitglieder unserer Schulgemeinschaft die Schwierigkeiten gemeistert haben.

Wir danken Ihnen an dieser Stelle noch einmal herzlich für Ihre Unterstützung und Kooperation, für Ihr Vertrauen und für Ihre konstruktiven Rückmeldungen, die uns v.a. in der Distanzphase des Unterrichts enorm weitergeholfen haben.

Aus Ihren Rückmeldungen kann man entnehmen, dass es für viele von Ihnen eine enorme Belastung war, Homeoffice und „Homeschooling” unter einen Hut zu bekommen und berufliche, familiäre oder gesundheitliche Sorgen zu tragen. Deshalb hoffen wir, dass auch Sie sich in den Ferienwochen erholen können! Neben den geschilderten Sorgen erreichten uns jedoch auch extrem lobende Worte, wie unsere Schulgemeinschaft mit der Organisation des Distanzunterrichts umgegangen ist – diesen Dank geben wir gerne an unsere Lehrkräfte weiter.

Auch Danken wir unseren äußerst engagierten Lehrkräften und Mitarbeitern, die dieses Jahr erneut über sich hinausgewachsen sind und ohne die wir dieses Schuljahr nie so erfolgreich hätten zu Ende führen können – vielen Dank!

Wenig Highlights, viel Engagement

Leider mussten viele unserer Highlights, Aufführungen und Klassenfahrten in diesem Jahr ausfallen. Dies tut uns für unsere Schulgemeinschaft unendlich leid, denn wir alle wissen, dass Schule so unendlich viel mehr als nur das Erarbeiten fachlicher Inhalte bedeutet – v.a. an einer solch aktiven Schule wie der unsrigen. Gerne hätten wir mit Ihnen und Euch Abschiede und Abschlüsse gebührend gefeiert, wären gerne mit Euch auf Klassenfahrten gegangen oder hätten das ein oder andere schulische Highlight mit Ihnen und Euch auf die Beine gestellt… Leider war dies uns, wie auch anderen Schulen in den Pandemiezeiten nicht möglich – hoffen wir auf das kommende Schuljahr!

Nach aktuellem Stand soll der Unterricht nach den Sommerferien im Regelbetrieb laufen, also täglich in der Schule und in den kompletten Klassen. Wir hoffen, dass sich daran pandemiebedingt nichts ändern wird und halten Sie natürlich über unsere Webseite auf dem Laufenden.

Abschied und Neuanfang

Mit dem Schuljahresende verabschieden wir uns von vertrauten und stets engagierten Lehrkräften und pädagogischen Mitarbeitern. Zum Schuljahresende verlassen uns Frau Rubin, Herr Said, Herr Böhnlein, Herr Bart, Frau Benary, Herr Berres, Frau Flammann, Frau Wagner, Frau Schwarz und Frau Johannes. Ihnen allen wünschen wir Entspannung, viel Glück, Gesundheit und Erfolg für die neuen Lebensabschnitte und neuen beruflichen Herausforderungen – vielen Dank, dass Sie sich so für unsere Schule engagiert haben.

Natürlich werden wir im neuen Schuljahr 21/22 auch wieder neue Lehrkräfte begrüßen dürfen – diese werden wir Ihnen jedoch gesondert zu Schuljahresbeginn in einem Schreiben gebührend vorstellen.

Auch unseren Abgänger:innen der Jahrgänge 9, 10 und 13, die uns in diesem Schuljahr verlassen, wünschen wir alles erdenklich Gute für Ihre Zukunft – lasst von Euch hören.

Kurze Infos zum Schulstart

Schulstart für die Klassen 6-13 ist der 30. August um 08:00 Uhr. Die 5. Klassen beginnen aus organisatorischen Gründen einen Tag später, am 31. August. In welchem Rahmen es eine “Begrüßungsfeier” geben kann, erfahren sie über unsere Stufenleitung 5/6, Herr Steffen Becker, und natürlich auch über unsere Webseite.

Am Ende noch eine kleine Bitte unseres Fördervereins

Wie bereits an anderer Stelle angesprochen, ist Schule so viel mehr als pure Wissensvermittlung. Egal ob Aufführungen, Ausflüge, Feste oder spezielle Aktionen – Schule ist ein Ort der Begegnungen und der Aktionen. Damit dies auch in den kommenden Jahren so bleiben kann, ist unser Förderverein, der sämtliche Aktionen unserer Schule nicht nur finanziell unterstützt, auf Ihre Mithilfe und Ihr Engagement angewiesen. Unser Förderverein sucht für das kommende Jahr tatkräftige Verstärkung. Auch möchte Frau Mißkam, die seit Jahren den Vorsitz unseres Fördervereins inne hat und diesen mit Leben füllt, Ihr Amt gerne niederlegen. Schon jetzt danken wir Frau Mißkam für Ihr außerordentliches Engagement gegenüber unserer Schulgemeinschaft – DANKE! Möchten Sie aktiv beim Förderverein mithelfen und sich für unsere Schulgemeinschaft engagieren? Dann kontaktieren Sie am Besten eines der Mitglieder unseres Fördervereins – Seite des Fördervereins

Liebe Schulgemeinschaft, Ihnen und Ihren Familien wünschen wir eine gesunde und erholsame Ferienzeit; mit frischer Energie können wir dann hoffentlich wieder gemeinsam am 30. August ins neue Schuljahr starten.

Mit herzlichen Grüßen

Ihr Schulleitungsteam